Gerade das Zahnfleisch kann viele schmerzhafte Probleme bereiten. Wir legen deshalb ein besonderes Augenmerk auf Ihr Zahnfleisch und behandeln behutsam und nachhaltig.

Zahnhalteapparat: Hierzu zählen die Zahnoberfläche, das Zahnfleisch und der Kieferknochen. Durch die Ablagerung von fest anhaftenden Belägen und Bakterien bildet sich ein komplexer Biofilm. Er kann dazu führen, dass sich ihr Zahnfleisch entzündet und auf Dauer der Knochen zerstört wird. Die Zähne werden locker und fallen schlimmstenfalls aus.

Nahezu die Hälfte aller Erwachsenen hat Parodontitis. Sie wird leicht unterschätzt. Dabei gibt es oft gefährliche Wechselwirkungen zu systemischen Erkrankungen wie Diabetes. Außerdem gilt unbehandelte Parodontitis als ein Risikofaktor ähnlich wie Stress, Rauchen oder Übergewicht.